SeaQ Chronograph

Schreiben Sie Ihr eigenes Abenteuer

Glashütte Original - SeaQ Chronograph - 1-37-23-02-81-36
  • Glashütte Original - SeaQ Chronograph - strap-synthetic-blue
  • Glashütte Original - SeaQ Chronograph - strap-synthetic-grey
  • Glashütte Original - SeaQ Chronograph - strap-rubber
  • Glashütte Original - SeaQ Chronograph - strap-stainless
Termin vereinbaren
Entdecken Sie den SeaQ Chronographen

Entdecken Sie den SeaQ Chronographen

Dauer: 50 Sekunden

Auf ins Abenteuer

Jeder Tag kann der Beginn von etwas Großem sein. Ein Abenteuer, das nur darauf wartet, erlebt zu werden. Sei es ein Moment der Ruhe in unberührter Natur oder die Euphorie nach einem gelungenen Aufstieg: Wer die Elemente spüren und alle Sinne ansprechen will, den zieht es unweigerlich nach draußen. Für alle, die die Welt um sich herum erkunden und ihre eigenen Grenzen dabei ausloten wollen, präsentieren wir einen so robusten wie stilvollen Begleiter: den SeaQ Chronographen. Dieser moderne mechanische „Zeitschreiber“ ist die erste Taucheruhr von Glashütte Original mit Kurzzeitmessung.

Auf ins Abenteuer
Mit allen Wassern gewaschen

Mit allen Wassern gewaschen

Genau wie seinen Träger oder seine Trägerin lassen vermeintliche Hindernisse den SeaQ Chronograph über sich hinauswachsen. Dem Druck standhalten und tief ins kühle Nass abtauchen? Kein Problem bei einer Wasserdichtigkeit bis 30 bar (300 m). Magnetismus? Lässt die Siliziumspirale des Uhrwerks völlig kalt. Die eigene Bestzeit wieder herausfordern? Dieser Chronograph ist dank Flyback-Funktion sofort startbereit. Die neuste Entwicklung aus unserem Haus ist eine ständige Einladung, Zeit und Raum mit offenen Augen zu erkunden – und der ideale Begleiter für die Abenteurer und Abenteurerinnen des modernen Alltags.

Ein zuverlässiger Begleiter

Diese Neuheit aus unserer Manufaktur kleidet sich in dunkles Blau, vom handgefertigten Zifferblatt bis zur Drehlünette mit kratzfester Keramikeinlage. Die Zeiger von Stunde, Minute und Stoppsekunde sowie die Indexe sind großzügig mit Super-LumiNova® ausgelegt, was eine optimale Ablesbarkeit auch bei schwierigen Sichtverhältnissen gewährleistet. Zur Auswahl stehen bei diesem Modell vier verschiedene Bandvarianten: ein dunkelblaues Kautschukband, ein Gliederband aus Edelstahl sowie zwei wasserfeste Nylon-Webarmbänder in Grau oder Blau auf Basis von recycelten Fischernetzen.

Ein zuverlässiger Begleiter
Der neue SeaQ Chronograph in Nahaufnahme

Der neue SeaQ Chronograph in Nahaufnahme

Dauer: 30 Sekunden

Ein zeitgemäßes Chronographenkaliber

Das Automatikkaliber 37-23 mit Säulenradschaltung vereint maximale Widerstandsfähigkeit, Präzision und Nutzerfreundlichkeit. Sein Federhaus liefert eine Gangdauer von über 70 Stunden. Die Unruhspirale aus Silizium bietet gleich beides: erhöhte Widerstandskraft, etwa gegen die Einwirkung von Magnetfeldern, sowie erhöhte Ganggenauigkeit durch ihr gleichmäßiges Schwingverhalten. Das gesamte Uhrwerk ist aufwendig und mit viel Fingerspitzengefühl veredelt, was durch den Saphirglasboden bewundert werden kann.

Maximale Stoßsicherheit

Mehr Raum für Ganggenauigkeit

Eine vielseitige Krone

Auf Herz und Nieren getestet

Ein zeitgemäßes Chronographenkaliber

  • Maximale Stoßsicherheit +

    Stoßfestigkeit aus einem Meter Höhe ist eine der Anforderungen an Taucheruhren. Wir überprüfen diese Eigenschaft unter Laborbedingungen, um sicherzustellen, dass sich das Zifferblatt beim Aufprall nicht verbiegt und so die Zeiger behindert. Daher haben unsere Konstrukteure eine hohle Innensechskant-Schraube im Zentrum des Zifferblatts platziert. Sie wird über die Zeigerwellen gesteckt und somit das Zifferblatt mit der Platine verschraubt, bevor die Zeiger aufgesetzt werden. Dank dieser Konstruktion wird das Zifferblatt auch im Fall einer Erschütterung sicher fixiert.

  • Mehr Raum für Ganggenauigkeit +

    Neben der Stoßsicherheit ist die Ganggenauigkeit von großer Bedeutung. Dazu gehört auch, ein maximal gleichmäßiges, sprich isochrones Schwingverhalten der Unruh in jeder Lage zu erreichen. Aus diesem Grund haben unsere Konstrukteure beim SeaQ Chronograph kurzerhand in die Architektur des Uhrwerks eingegriffen. Der Unruh wurde noch mehr Raum gelassen, damit sie ungehindert schwingen und so ein paar Grad an wertvoller Amplitude gewinnen kann.

  • Eine vielseitige Krone +

    Der SeaQ Chronograph bietet eine Flyback-Funktion, eine zentrale Stoppsekunde und einen 30-Minuten-Zähler, die über die beiden Drücker am Gehäuserand bedient werden. Oberhalb von 6 Uhr ist unser charakteristisches Panoramadatum zu finden. Die Anzeigen lassen sich unkompliziert über die Krone einstellen: In Position 1 (Krone ist gelöst) wird das Automatikwerk aufgezogen, in Position 2 (Krone ist einmal gezogen) lässt sich das Datum korrigieren und in Position 3 (Krone ist zweimal gezogen) erfolgt das Einstellen der Zeit. Dadurch konnte auf einen separaten Korrektor zur Einstellung des Datums am Gehäuse verzichtet werden, was für die Wasserdichtigkeit der Uhr von Vorteil ist.

  • Auf Herz und Nieren getestet +

    Unter Wasser kann das Leben eines Tauchers von der Funktionsfähigkeit seiner Uhr abhängen. Aus diesem Grund werden alle Modelle der SeaQ Produktfamilie den strengen Tests gemäß ISO 6425 und DIN 8306 Normen unterzogen. Sie müssen drastischen Temperaturwechseln standhalten und salzwasserbeständig sein. Optimale Ablesbarkeit im Dunkeln muss genauso gegeben sein wie eine einseitig drehbare, skalierte Lünette, von der sich unter Wasser die verbleibende Tauchzeit ablesen lässt.

  • Ein zeitgemäßes Chronographenkaliber +

    Das Automatikkaliber 37-23 mit Säulenradschaltung vereint maximale Widerstandsfähigkeit, Präzision und Nutzerfreundlichkeit. Sein Federhaus liefert eine Gangdauer von über 70 Stunden. Die Unruhspirale aus Silizium bietet gleich beides: erhöhte Widerstandskraft, etwa gegen die Einwirkung von Magnetfeldern, sowie erhöhte Ganggenauigkeit durch ihr gleichmäßiges Schwingverhalten. Das gesamte Uhrwerk ist aufwendig und mit viel Fingerspitzengefühl veredelt, was durch den Saphirglasboden bewundert werden kann.